Das vorliegende Schutzkonzept soll ein Handlungsleitfaden für den Diözesanverband sein, der in allen seinen Maßnahmen zum Tragen kommt. Gleichzeitig ist er eine Hilfe, anhand derer Sportvereine ein eigenes Schutzkonzept entwerfen können.

Am 10. Mai findet die diesjährige Sportlerwallfahrt statt. 
Pilgernd - laufend - gehend - radfahrend machen wir uns von unterschiedlichen Ausgangspunkten auf den Weg zum gemeinsamen Ziel -.                                  den Alternberger Dom. 
Wir freuen uns auf euch!

>> Plakat

>> Flyer 

02. Juni 2019 - save the Date

"kirche.läuft" in Verbindung mit dem "familien.spiele.fest" - das bedeutet: ein Tag Spaß und Aktion für die ganze Familie.

>> zur Anmeldung

DJK Veranstaltung in Köln am Sonntag den 2. Juni Teil der „Kinder stark machen“ Tour 2019

Der DJK Sportverband/DJK Sportjugend erneuert seine Kooperation mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) . 

>> mehr erfahren 

Kinder stark machen 

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder zu "kirche.kickt" einladen dürfen. Wenn auch etwas "anders und kleiner" - aber es findet statt. Wir freuen uns auf euch und eure Teams! 

>> Ausschreibung

>> Meldebogen

Sein Bestes geben - 100. Jubiläum des DJK-Sportverbands 2020

„Sein Bestes geben“ – das ist unser Motto!
Das Jubiläumsjahr wollen wir gebührend feiern – mit Euch!                                      Hier geht es zu unserem Jubiläumsflyer mit allen Aktionen.                                      Der DV Würzburg hat einen tollen Image Film dazu gemacht > reinschauen lohnt sich ! 

Auch in diesem Jahr halten wir euch mit unserer DJK Info auf dem Laufenden.

Schaut rein und informiert euch.

Sport-Entwicklungsziele in NRW

15.03.2019

Die Zielvereinbarung "Nr. 1: Sportland Nordrhein-Westfalen" ist ein Novum in der Sportförderung des Landes NRW. Denn sie ist nicht nur eine programmatische Grundlage, vielmehr fasst sie die Ziele der Sportförderung in den verschiedenen Handlungsfeldern in Form einer Zielvereinbarung zwischen der Landesregierung und dem Landessportbund zusammen.

Dabei werden die Ziele vielfach durch messbare Kennziffern präzisiert. Allerdings ist zu beachten, dass nicht für alle Handlungsfelder in gleichem Maße zählbare Zielgrößen entwickelt werden können. Für die elf Handlungsfelder erfolgt eine einheitliche Darstellung, die sich in Sachstand, Ausblick und Kennziffern gliedert.  

 

Zum Hintergrund: Etwa vier Fünftel der Sportfördermittel des Landes, die an den Landessportbund NRW ausgereicht werden, fließen in Form von Zuschüssen an seine Mitglieder und die Sportvereine. Mit seiner inhaltlichen Arbeit zielt der LSB NRW auf die Durchführung von Modellmaßnahmen als auch auf die flächendeckende Umsetzung von erfolgreichen Modellen in der Vereinsarbeit ab.  

Der konkrete Mittelfluss dieser zur Verfügung gestellten Sportfördergelder ist über den im Internet veröffentlichten Wirtschaftsplan des Landessportbundes und eine Übersicht über die einzelnen Förderlinien öffentlich nachvollziehbar.

© 2013 DJK Sportverband – Diözesanverband Köln