Sport ist viel mehr als nur Bewegung! 

Wir haben Mitarbeiter, Freunde und Sportler gefragt, was sie während der Corona Zeit gelernt haben.  

>> Sehen Sie selbst!
>> Mitschnitt Interview Domradio.de

Gemeinsam machen wir das Beste daraus

Leider kann der diesjährige Verbandstag nur digital stattfinden. Aber das soll uns nicht daran hindern, dass wir uns sehen, dass wir uns austauschen und dass wir zusammen sind, auch wenn wir im Moment getrennt sind. Wir freuen uns auf eure Teilnahme. 
>> Einladung
>> Anmeldung 

"kirche.kickt" wieder am 04.07.2021

Wir hoffen wir dürfen und freuen uns so sehr darauf, mit euch ein tolles Turnier zu erleben!

>>  Ausschreibung
>>  Meldebogen 
>>  Plakat


 

Leider ist aufgrund der neuen Schutzverordnung wieder vieles untersagt. 
Aber Jeder kann für sich und seine Gesundheit aktiv sein. 


>> Corona Schutzverord. ab 22.02.2021
>> Infoschreiben Coroan SV 22.02.2021

Bleiben Sie gesund!

kirche.läuft auch in 2021 wieder

Den Termin sollten Sie nicht verpassen!
kirche.läuft und familien.spiele.fest verspricht einen Tag voll Sport, Spaß und Aktion. 
Wir freuen uns auf Sie
>> Flyer 

>> Anmeldung
>> familien.spiele.fest 

 

Du bist interessiert an Sport? Suchst nach einer beruflichen Orientierung? Möchtest durch ein individuelles Coaching bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt werden? Möchtest Sportangebote anleiten?

Dann bist du hier genau richtig!

Sportfreianlagen können ab 22.02.2021 unter Einschränkungen geöffnet werden!

22.02.2021

Die ab dem 22.02.2021 geltende Coronaschutzverordnung untersagt im § 9 (1) grundsätzlich weiter den Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen und die Nutzung der Nebenräume wie Duschen etc. Sie schafft aber neue Ausnahmen:

1. a): „Ausgenommen von dem Verbot ist (…) der Sport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel einschließlich der sportlichen Ausbildung im Einzelunterricht. Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen, die (…)  gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.“

Das heißt:

  • Alle ungedeckten Sportanlagen können grundsätzlich geöffnet werden.
  • Auf diesen Sportanlagen können Einzelpersonen oder zwei Personen zusammen oder mehr als zwei Personen aus einem Hausstand ohne Abstandsgebot Sport betreiben.
  • Zwischen den sich so bildenden Paaren und Einzelsportler*innen, bzw. zwischen sich so bildenden Paaren und Gruppen bzw. zwischen sich so bildenden Gruppen und Einzelsportler*innen bzw. zwischen Einzelsportler*in und Einzelsportler*in ist ein Sicherheitsabstand von 5 Metern einzuhalten.
  • Eine Anleitung eines*r Einzelsportler*in durch eine*n Übungsleiter*in oder Trainer*n ist möglich.
  • Beispiele:
    • Erlaubt: Tennis-Einzel, Tennis-Doppel (Personen aus einem Hausstand), Tischtennis, Tischtennis-Doppel (Personen aus einem Hausstand), Lauftraining allein oder zu Zweit mit festem*r Partner*in, Ballspiel mit mehreren Personen eines Hausstandes, Balltraining zu Zweit mit einem*r festen Partner*in, Kampfsporttraining mit einen*r festen Partner*in, Golf zu Zweit.
    • Nicht erlaubt: Anleitung einer Gymnastikgruppe (unabhängig vom Abstand der Personen untereinander), Mannschafts-/Gruppentraining Ballsport, Paartraining Ballsport mit wechselnden Partner*innen.

Die für die Sportstätten Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung so zu beschränken, dass unzulässige Nutzungen ausgeschlossen sind und die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet ist!

1. b): „… der Sportunterricht (einschließlich Schwimmunterricht) der Schulen und die Vorbereitung auf oder die Durchführung von schulischen und berufsbezogenen Prüfungen sowie Übungs- und Leistungsnachweisen …“
Neu ist hier die Erlaubnis der Schwimmbadnutzung für Vorbereitung und Abnahme berufsbezogener Prüfungen und sowie Übungs- und Leistungsnachweise (z. B. für Rettungsschwimmer).

1. c): „… das Training der offiziell gelisteten Sportlerinnen und Sportler der Bundes- und Landeskader in den olympischen, paralympischen, deaflympischen und nicht-olympischen Sportarten an den nordrhein-westfälischen Bundesstützpunkten, Landesleistungsstützpunkten und an verbandszertifizierten Nachwuchsleistungszentren …“

Neu ist hier die Ausdehnung auf die Landeskader, alle Sportartentypen und die verbandszertifizierten Leistungszentren.

1. d): Abweichend (…) ist das Bewegen von Pferden aus Tierschutzgründen im zwingend erforderlichen Umfang auch in geschlossenen Räumlichkeiten von Sportanlagen zulässig. Sport- und trainingsbezogene Übungen sind dabei untersagt.

Neu ist hier die Klarstellung, dass die Ausnahme auch für den Bereich Indoor, also Reithallen gilt.
>> komplette Corona Schutzverordnung ab dem 22.02.2021

Das vorliegende Schutzkonzept soll ein Handlungsleitfaden für den Diözesanverband sein, der in allen seinen Maßnahmen zum Tragen kommt. Gleichzeitig ist er eine Hilfe, anhand derer Sportvereine ein eigenes Schutzkonzept entwerfen können.

DJK Werte - bis jetzt immer schwer erklärbar. Denn diese werden gelebt und kommen aus dem Herzen. 
Wir haben erneut versucht, diese zu Papier zu bringen und sind der Meinung, das ist uns auch gelungen.


Schaut sie euch an und sprecht uns gerne darauf an! 

                 Spiritual-Movers

- Bewege andere und dich selbst -

Spiritual-Movers sind Profis im Anleiten spiritueller Angebote.

>> anklicken und mehr erfahren

Sie möchten die Ausbildung zum Spiritual-Mover an Ihre Schule bringen?

Meldet euch bei: info@djkdvkoeln.de

>> Anmeldungen EBK & USK

© 2013 DJK Sportverband – Diözesanverband Köln