Verwendung von Cookies: Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (» Datenschutz) Alles klar!

LVR Zentralverwaltung Köln-Deutz

Spaziergang – auch in der Mittagspause. Jeder Schritt zählt! Nutzen sie ihre Pause für einen kleinen Spaziergang in die Umgebung und nehmen Sie die Kolleg*innen gleich mit. Es gibt viel zu entdecken! 

1. Im September 2011 wurde das „Denkmal der grauen Busse“ als Symbol für die Opfer der so genannten „Euthanasie-Aktion T4“ am Deutzer LVR-Landeshaus errichtet; ein in Segmente aufgeschnittener, begehbarer grauer Bus, in Originalgröße aus Beton gegossen.

2. Das „Kalte Eck“ erinnert seit 1992 an HIV-Verstorbene. Die Steine sind mit Namen versehen und wurden von Freund*innen oder Familie der Opfer gestiftet.

3. Selbst viele Urkölsche kennen dieses auch „Rosa Winkel“ genannte Denkmal nicht – obwohl sie schon hundertmal daran vorbeigelaufen sind.