Verwendung von Cookies: Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (» Datenschutz) Alles klar!
  •  
  •  
  •  
  •  

Die DJK Sportstiftung

Der Sport kann dort helfen wo andere Wege verschlossen sind. Dieser Anspruch leitet die 2010 gegründete DJK Sportstiftung in vielfältigen Aktionen und gesellschaftlichen Herausforderungen. Mit den Mitteln des Sports werden innovative Lösungen in den Bereichen Bildung, Soziales, Gesundheit und Glauben erarbeitet und umgesetzt. Sie tut dies aus ihrem christlichen Grundverständnis heraus.

 

Die Sportstiftung arbeitet sowohl operativ, als auch fördernd. Häufig in Themen der Inklusion, sozialer Ungleichheit oder Kinderarmut. Nachhaltige Wirksamkeit und umfassende Netzwerkarbeit sind bestimmende Faktoren aller Projekttätigkeiten. Mit Ihrer Unterstützung können wir noch mehr erreichen! Schauen Sie sich unsere Projekte an, machen Sie uns bekannt oder werden Sie selbst Förderer.

Förderaktion 2021 - Wieder los Laufen

 
Logo der Förderaktion - Nur Schriftsprache

Wieder los Laufen - Förderprogramm 2021

Bis zu 800,- für gute Ideen

Projekte, die ein bewegtes Angebot für Kinder/Jugendliche in schwierigen sozialen Verhältnissen oder für Senioren auf die Beine stellen, können hier unkompliziert mit 800,- bezuschusst werden.

Wieder los Laufen - Förderprogramm 2021

Bis zu 800,- für gute Ideen

Projekte, die ein bewegtes Angebot für Kinder/Jugendliche in schwierigen sozialen Verhältnissen oder für Senioren auf die Beine stellen, können hier unkompliziert mit 800,- bezuschusst werden.

 

Eine Auswahl der Projekte in denen sich die Sportstiftung engagiert

Manuel Beck - der Leiter des Projekts

Veranstaltungen für Alle - Der Barriere-Check durch inklusive Prüfer*innen-Teams

Das Projekt wird vom DJK Sportverband Köln e.V. durchgeführt und durch das Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) wissenschaftlich begleitet.

Gefördert wird das Projekt von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW und der Kämpgen-Stiftung. Ziel des Projektes ist es einen Beitrag dazu zu leisten, dass Menschen mit Beeinträchtigung möglichst ohne Barrieren an Veranstaltungen aus Sport, Gesellschaft und Kirche teilnehmen können. Die Projektarbeit ist von einem mehrperspektivischen und partizipativen Ansatz geprägt.

Veranstaltungen für Alle - Der Barriere-Check durch inklusive Prüfer*innen-Teams

Das Projekt wird vom DJK Sportverband Köln e.V. durchgeführt und durch das Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) wissenschaftlich begleitet.

Gefördert wird das Projekt von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW und der Kämpgen-Stiftung. Ziel des Projektes ist es einen Beitrag dazu zu leisten, dass Menschen mit Beeinträchtigung möglichst ohne Barrieren an Veranstaltungen aus Sport, Gesellschaft und Kirche teilnehmen können. Die Projektarbeit ist von einem mehrperspektivischen und partizipativen Ansatz geprägt.

Eine Ausbildungsklasse in Aktion

Inklusive Qualifizierung und Ausbildung von Sportassistent*innen

 Die Ausbildung  qualifiziert junge Menschen daher in persönlichen und beruflichen Schlüsselqualifikationen. Sie stellt Verbindungen zwischen verschiedenen Institutionen und Lebenswelten her, erleichtert den Übergang von Schule zu Beruf und befördert die Ausbildungsfähigkeit. Sie wirkt besonders bei Zielgruppen die sich durch andere Bildungsangebote nur schwer erreichen lassen und bindet die Teilnehmer/innen aufgrund der Attraktivität des Aufgabenfeldes längerfristig. Das Projekt wurde bereits durch die Phineo AG als besonders wirkungsvolles Bildungsprojekt ausgezeichnet.

Inklusive Qualifizierung und Ausbildung von Sportassistent*innen

 Die Ausbildung  qualifiziert junge Menschen daher in persönlichen und beruflichen Schlüsselqualifikationen. Sie stellt Verbindungen zwischen verschiedenen Institutionen und Lebenswelten her, erleichtert den Übergang von Schule zu Beruf und befördert die Ausbildungsfähigkeit. Sie wirkt besonders bei Zielgruppen die sich durch andere Bildungsangebote nur schwer erreichen lassen und bindet die Teilnehmer/innen aufgrund der Attraktivität des Aufgabenfeldes längerfristig. Das Projekt wurde bereits durch die Phineo AG als besonders wirkungsvolles Bildungsprojekt ausgezeichnet.

20 Absolvent*innen der Ausbildung in Ghana

(Aus-)Bildung durch Sport in Ghana / Cape Coast

Wir bilden in Ghana Trainer/innen aus die mit Kindern Bildungsarbeit durch Sport leisten und eigenständig weitere Trainer ausbilden können. Das Netzwerk kann sich selbst erweitern und somit immer mehr Kinder und Jugendliche einbinden. An 20 Gemeinden haben wir bereits in der Region Cape Coast, mit ehrenamtlichen Ausbildern, über 50 Trainer/innen für werteorientierten Sport ausgebildet. Dabei haben wir besonders auf die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen, wie Eigenständigkeit, Zuverlässigkeit, Gemeinschaftssinn und Zielfokussierung, wert gelegt. Seit Abschluss der Ausbildung hat sich das Projekt so entwickelt, dass mittlerweile über 400 Kinder und Jugendliche aktiv in den Aktivitäten eingebunden sind. Die Koordination vor Ort erfolgt durch einen Einheimischen und hat sich als zuverlässig erwiesen.

(Aus-)Bildung durch Sport in Ghana / Cape Coast

Wir bilden in Ghana Trainer/innen aus die mit Kindern Bildungsarbeit durch Sport leisten und eigenständig weitere Trainer ausbilden können. Das Netzwerk kann sich selbst erweitern und somit immer mehr Kinder und Jugendliche einbinden. An 20 Gemeinden haben wir bereits in der Region Cape Coast, mit ehrenamtlichen Ausbildern, über 50 Trainer/innen für werteorientierten Sport ausgebildet. Dabei haben wir besonders auf die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen, wie Eigenständigkeit, Zuverlässigkeit, Gemeinschaftssinn und Zielfokussierung, wert gelegt. Seit Abschluss der Ausbildung hat sich das Projekt so entwickelt, dass mittlerweile über 400 Kinder und Jugendliche aktiv in den Aktivitäten eingebunden sind. Die Koordination vor Ort erfolgt durch einen Einheimischen und hat sich als zuverlässig erwiesen.

motivation-4330453_1920

Online shoppen und Gutes tun!

Machen Sie Ihre Online-Einkäufe und unterstützen Sie damit unsere Arbeit. Ohne Aufwand und Mehrkosten!

Online shoppen und Gutes tun!

Machen Sie Ihre Online-Einkäufe und unterstützen Sie damit unsere Arbeit. Ohne Aufwand und Mehrkosten!

 
 
 

Infos zur Sportstiftung

Sportstiftung Logo

Stifter werden

Sie können das Wirken der DJK Sportstiftung auf verschiedene Weise unterstützen. Die einfachste Form ist eine geldliche Zuwendung (Spende) in beliebiger Höhe in die Stiftung. Mit dieser verwirklicht die Stiftung ihre auf dieser Homepage bekannt gemachten Ziele. Die Höhe der Zuwendung bestimmen Sie.

Stifter werden

Sie können das Wirken der DJK Sportstiftung auf verschiedene Weise unterstützen. Die einfachste Form ist eine geldliche Zuwendung (Spende) in beliebiger Höhe in die Stiftung. Mit dieser verwirklicht die Stiftung ihre auf dieser Homepage bekannt gemachten Ziele. Die Höhe der Zuwendung bestimmen Sie.

bunte Sprechblasen

Wer darf mit-reden?

Der Beirat der DJK Sportstiftung

Der Vorstand der Sportstiftung setzt sich aus dem Vorstand des Verbandes und einem gewählten Vertreter der DJK Vereine zusammen. Allerdings lässt sich die Stiftung zusätzlich durch ihren Beirat beraten, der durch fachkundige Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft besetzt ist. Der Beirat ist besetzt durch:

- Michael Vesper, ehemals DOSB Präsidium

- Hannelore Bartscherer, ehemals Vorsitzende des Katholikenausschuss Köln

- Alfret Krott, Pax Bank

- Dr. Juliane Mergenbaum, Behindertenseelsorge Erzbistum Köln

- Norbert Michels, Geschäftsführer Diözesanrat Köln

 

 

Wer darf mit-reden?

Der Beirat der DJK Sportstiftung

Der Vorstand der Sportstiftung setzt sich aus dem Vorstand des Verbandes und einem gewählten Vertreter der DJK Vereine zusammen. Allerdings lässt sich die Stiftung zusätzlich durch ihren Beirat beraten, der durch fachkundige Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft besetzt ist. Der Beirat ist besetzt durch:

- Michael Vesper, ehemals DOSB Präsidium

- Hannelore Bartscherer, ehemals Vorsitzende des Katholikenausschuss Köln

- Alfret Krott, Pax Bank

- Dr. Juliane Mergenbaum, Behindertenseelsorge Erzbistum Köln

- Norbert Michels, Geschäftsführer Diözesanrat Köln

 

 

Ein Ausschnitt des Videos

Sport kann mehr!

Wie es sich anfühlt - so ganz ohne Sport....

Das Video der DJK Sportstiftung zeigt, dass Sport für viele Menschen wesentlich mehr bedeutet, als körperliche Ertüchtigung. 

 

 

Sport kann mehr!

Wie es sich anfühlt - so ganz ohne Sport....

Das Video der DJK Sportstiftung zeigt, dass Sport für viele Menschen wesentlich mehr bedeutet, als körperliche Ertüchtigung. 

 

 

Bei Fragen zu Förderungen, Projekten und weiteren Anliegen bitten wir Sie direkt mit uns in Kontakt zu treten:

Kontaktieren Sie uns!

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.
Captcha